Weihnachten, Geschenke und Erinnerungen

Hi ihr Lieben!

Weihnachten rückt mit großen Schritten immer näher und es bleibt nicht mehr viel Zeit um die Weihnachtsgeschenke für die Familie zu besorgen. Viele hetzen durch die vollen Geschäfte, andere shoppen lieber online.

Gerade Kinder lieben es an Weihnachten Geschenke auszupacken, so auch ich früher, als ich noch ein Kind war. Für mich gab es nichts schöneres. Aber die Frage ist, was schenkt man seinen Kindern heutzutage zu Weihnachten? Früher lagen bei uns Spielzeuge unter dem Weihnachtsbaum oder aber ein Keyboard oder ein Fahrrad.

Heute liegen bei den meisten Spielekonsolen, Smartphones und Tablets unter dem Weihnachtsbaum, was ich sehr schade finde. Wie wäre es denn mit einem schönen Spielzeug? Es gibt so viele schöne Spielzeuge für jedes Alter, über das sich viele Kinder sicherlich sehr freuen würden. Wenn ich damals ein Gesellschaftsspiel geschenkt bekommen habe dann musste das gleich ausprobiert werden.

Man muss nicht den ganzen Technikschnickschnack verschenken um seine Kinder glücklich zu machen. Im Gegenteil, solche Geschenke sind meiner Meinung nach nicht förderlich. Ein altersgerechtes Spielzeug hingegen hilft beim Lernen und verleitet viele Kinder dazu, Freunde einzuladen damit man gemeinsam spielen kann. Oder aber man spielt es mit der ganzen Familie, was auch wieder den Zusammenhalt der Familie stärkt.

Mein schönsten Weihnachtsgeschenk war damals ein Puppenpärchen. Ein Junge und ein Mädchen, sie waren Zwillinge, hatten die gleichen Sachen an, sie einen Rock mit einer hübschen Bluse, alles in blau gehalten und er eine Latzhose mit einem Hemd, gleiche Farbe und gleiches Muster wie das Mädchen. Ich war so stolz auf die Puppen, das sie bei jedem Essen dabei sein mussten, in meinem Bett geschlafen haben und mich überall hin begleitet haben. Außer in die Grundschule, da durften sie leider nicht mit 🙂

Aber ich habe natürlich meinen Freundinnen ganz stolz davon erzählt und jede von ihnen wollte meine Puppenzwillinge natürlich sehen und so saßen wir einen Nachmittag zu dritt in meinem Kinderzimmer und haben die ganze Zeit mit den beiden Puppen gespielt. Das war toll und zwar so toll das ich heute noch gerne daran zurück denke.

Also ihr seht, Spielzeuge, Puppen & Co. kamen früher schon gut bei uns an und sie werden heute bei Kindern sicherlich immer noch gut ankommen 🙂

Was war denn Euer Lieblingsweihnachtsgeschenk als Kind und was legt ihr Euren Kindern dieses Jahr unter den Weihnachtsbaum?

Liebe Grüße

Martina

 

 

Schreibe einen Kommentar

*